Juniorenteam mit bärenstarken Auftritt

Nachwuchs der Rabbits im Bad Homburg erfolgreich

 


In Bad Homburg stand der letzte Vorrundenspieltag für die Jugend- und Juniorenaltersklasse bei der Hallenrunde des hessischen Baseballverbandes an. Die Rabbits reisten mit beiden Nachwuchsteams an. Während die Jugendmannschaft mit zwei Siegen an diesem Spieltag den 3 Tabellenplatz sichern konnte, legten die Junioren mit 4 Siegen bei 5 Spielen einen genialen Auftritt gegen die starken Gegner hin.

 

Die Jugendmannschaft musste auf krankheitsbedingte Ausfälle verzichten, und Shortstop Weitzer konnte ebenfalls nur die ersten beiden Spiele von den insgesamt fünf bestreiten. Gleich im ersten Spiel setzte es die erwartete Niederlage gegen die spielstarken Friedberg Braves. Bei 1:12 war auch diesmal nichts drin. In der zweiten Partie zeichnete sich zwischenzeitlich ein ähnliches Bild wie beim letzten Aufeinandertreffen in Lauterbach. Denn gegen die erste der Gießen Hawks hielt man wieder phasenweise gut mit, doch diesmal reichte es nicht wie zuletzt zu einem Unentschieden, sondern man musste sich am Ende 11:18 geschlagen geben. Das Spiel gegen die zweiten Mannschaft der Gießen Hawks sollte es ebenfalls wieder spannend werden. Nach ausgeglichenen Spielverlauf und kurzzeitiger Führung brach man leider zu Spielende ein, und verlor doch noch mit 10:15. Den nächsten Gegner von Hünstetten Storm konnte man zuhause zwar bereits schlage, doch schienen sie diesmal besser besetzt zu sein. Überraschenderweise lief es hervorragend für die Jugendmannschaft der Rabbits. Mit einer sehr guten Offensive ging man in Führung und baute diese bis Spielende aus. Auch die Defensive stand sicher. So gewann man auch etwas unerwartet die erste Partie des Tages sicher mit 14:4. Zum Abschluss ging es gegen die Gießen Hawks 3. Die relativ unerfahrenen Gegenspieler hatte man wieder gut im Griff und konnte erneut sicher mit 11:4 gegen die tapfer kämpfenden Hawks gewinnen. Den Umständen entsprechend erfreut waren die Coaches über das gute Auftreten mit zwei Siegen der noch recht jungen Jugendmannschaft und sind letztlich mit dem Abschneiden nach der Vorrunde sehr zufrieden.

 

Die Junioren der Rabbits reisten mit allen sieben Juniorenspielern an, leider diesmal wieder ohne Verstärkung aus Kassel. Gegen die spielstarken Gegner versuchte man sich wieder zu behaupten, und das gelang diesmal besser als beim letzten Spieltag. Im ersten Spiel mussten sie gegen die Wiesbaden Flyers ran. Auch wenn ein paar Bälle anfänglich nicht so gut geschlagen oder gefangen wurden, steigerte man sich, und das Spiel ging mit 15:5 verdient an die SG Heblos/Kassel. Im zweiten Spiel traf man auf die Bad Homburg Hornets. Bei diesem Spiel hat man sich nicht viel Hoffnung gemacht, trotzdem ging man mit Selbstbewusstsein in diese 12 Minuten. Die Hornets starteten schwach und die Rabbits legten vor. Am Ende stand es dann überraschenderweise 10:8 für die Rabbits und die Hornets gingen schon einige  Sekunden vor Spielende frustriert vom Platz. Gleich danach trafen die Rabbits mit Rückenwind auf die Friedberg Braves. Das Spiel war anfangs schwer für die Rabbits, da sie keine Pause zwischen den Spielen hatten. Im zweiten Inning kam die SG Heblos/Kassel dann ins Spiel, und durch aggressives Baserunning konnten sie viele Punkte erzielen und die Friedberger hinter sich lassen. Am Ende des Spiel stand es dann 16:4 für die SG Heblos/Kassel, was erneut eine Überraschung war. Im vierten Spiel traf man auf die Gießen Hawks, wo man eindeutig den Kürzeren zog. Die Rabbits punkteten zwar, aber gegen Gießen, hat es an diesem Tag leider nicht gereicht. Man verlor hier deutlich mit 20:3. Im letzten Spiel des Tages mussten die Spielgemeinschaft gegen die Frankfurt Eagles ran. Hier legten die Rabbits von Anfang an voll los, da sie dieses Spiel auch noch gewinnen wollten. Durch gute Schläge und sehr gutes Fielding konnte man den Gegner sicher mit 16:5 besiegen.
Mit den 4 Siegen bei den 5 Spielen hatte im Vorfeld keiner gerechnet. Aber es zeigt das die Rabbits Junioren in der Halle einen starken Indoorbaseball spielen können. Coach Deniz war auch hoch zufrieden und stolz auf das abschneiden seines Teams.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

What´s next ?


Herrenteam
Sonntag 27.08.2017
Landesliga-B
Heblos Rabbits vs.
SG Erbach/Darmstadt
13:00 Uhr Heblos
     

Jugendteam
Neuaufbau 2017 
Freundschaftsspiele

Meetings

    

Outdoortraining:
Ab April:
  
Montag 18:00-19:30 Uhr
Jugend+
Junioren+Herren
 
Donnerstag 18:00-20:00 Uhr
Junioren+Herren
  
Wo:
Sportplatz Lauterbach-Heblos

----------------------------------------------
 
Die Heblos Rabbits suchen weiter interessierte und neue Nachwuchsspieler im Schüler- und Jugendalter
(8-15 Jahre) . Auch sind ältere Neulinge bei den Junioren und Herren gerne gesehen.

 

Ein unverbindliches Schnuppertraining ist jederzeit möglich. Ausrüstung kann zunächst auch gestellt werden.
 
Nur Mut, meldet euch !


Trainingszeiten (Wann/Wo)
Kontakt und persönliche Infos

 

Die Rabbits werden unterstützt von: