Junge Rabbits gewinnen gegen Friedberg Braves

Trotz erneut schlechtem Wetter Begegnung erfolgreich durchgezogen


Trotz wiedermal regnerischen Bedingungen trat die Jugendmannschaft der Heblos Rabbits am Samstag auf heimischen Platz gegen die Mannschaft aus Friedberg an.  
Musste man im Hinspiel in Friedberg noch eine Niederlage einstecken, so gewann man diesmal ungefährdet gegen ein ersatzgeschwächtes Friedberger Team. Zudem wurde der beste Pitcher der Gäste geschont.

Bei den Heblosern startete diesmal Prost auf dem Mound. Im ersten Inning zeigte er ein gutes Pitching, so dass man die Gegner gut unter Kontrolle hatte. Genau wie Prost hatten die Braves einen Pitcher im Schüleralter aufgestellt. Das erste Inning war noch ausgeglichen und endete 3 : 2 für die Rabbits.  Nun begann das nächste Inning und Prost konnte seine gute Leistung  nicht ganz aufrechterhalten, so dass die Gegner nun durch viele Freiläufe und Treffer kurzzeitig eine recht deutliche Führung herausholten. Daraufhin wechselten die Rabbits ihren Pitcher, es kam wieder Kerner auf dem Mound. Er konnte die Angriffsbemühungen der Gäste dann stoppen.   Dann kamen die Rabbits wieder zum Schlag und auch diesmal zeigte die Jugend ihren Kampfgeist, der in dieser Saison schon öfters in Erscheinung getreten war. Auch den Rabbits gelang es durch Freiläufe und durch Treffer Run für Run nach Hause zu bringen. Dabei konnte Kerner einen Triple erzielen und Fahrenbach einen Homerun erlaufen. Am Ende des zweiten Innings sah es weiterhin gut für die Rabbits aus, man führte jetzt mit 14 : 11 Runs. Kerner konnte mit seinem guten Pitching den Gegner weiter gut unter Kontrolle halten, so dass es für die Gäste keine weiteren Runs mehr gab. Die Gäste wechselten zwischenzeitlich ebenfalls ihren Pitcher. Aber auch dieser Wechsel sollte den erfolgreichen Angriffsbemühungen der Heimmannschaft nicht im Wege stehen. Die Rabbits legten im letzten Inning noch mal richtig nach. Thomas Fahrenbach konnte dann nochmals einen schönen Schlag weit ins Outfield bringen und erlangte dabei seinen 2. Homerun in diesem Spiel. Diesmal liefen sogar noch 3 weitere Mitspieler mit über die Homeplate, so dass es sich um einen „Inside the park grand slam homerun“ handelte. Am Ende des Spieles stand es dann deutlich 25 : 11 für die Jugendmannschaft der Rabbits, die sich trotz des schlechten Wetters wieder erfolgreich geschlagen hatte.

Heblos Rabbits – Friedberg Braves (3:2, 11:9, 0:0, 11:0) 25 : 11

Es spielten:
Prost, Kerner, T. Fahrenbach, Hoyer, Pontow, Hessler, Hofmann, Waltinger, L. Fahrenbach und Vildt

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

What´s next ?


Herrenteam
Sonntag 27.08.2017
Landesliga-B
Heblos Rabbits vs.
SG Erbach/Darmstadt
13:00 Uhr Heblos
     

Jugendteam
Neuaufbau 2017 
Freundschaftsspiele

Meetings

    

Outdoortraining:
Ab April:
  
Montag 18:00-19:30 Uhr
Jugend+
Junioren+Herren
 
Donnerstag 18:00-20:00 Uhr
Junioren+Herren
  
Wo:
Sportplatz Lauterbach-Heblos

----------------------------------------------
 
Die Heblos Rabbits suchen weiter interessierte und neue Nachwuchsspieler im Schüler- und Jugendalter
(8-15 Jahre) . Auch sind ältere Neulinge bei den Junioren und Herren gerne gesehen.

 

Ein unverbindliches Schnuppertraining ist jederzeit möglich. Ausrüstung kann zunächst auch gestellt werden.
 
Nur Mut, meldet euch !


Trainingszeiten (Wann/Wo)
Kontakt und persönliche Infos

 

Die Rabbits werden unterstützt von: