Herren starten mit einem Splitt in die neue Saison

Hoffmann mit zwei Homeruns Spieler des Tages

Die Herrenspielgemeinschaft Heblos/Kassel3 startete am vergangenen Wochenende in die Landesliga "B" Saison. Das aus überwiegend Hebloser Spieler bestehende Team musste bei den Gießen Busters antreten. Die Rabbits wollen dieses Jahr einige jüngere Spieler in das Team integrieren. Dieses gelang am ersten Spieltag auch sehr gut, so dass man bei einem Sieg und einer Niederlage sehr zufrieden nach den ersten zwei Spielen war.


Die Spielgemeinschaft musste zwar auf ein paar verhinderte und erkrankte Spieler verzichten, reiste aber dennoch mit 12 Spielern zum Double Header nach Gießen. Im ersten Spiel sollte Fabian Schütz als Pitcher starten und Max Schneeberger als Catcher hinter Homeplate sitzen. Das Duo sammelte bereits letztes Jahr im Juniorenalter erste Erfahrungen bei den Herren. Beide machten ihre Sache wieder sehr gut, und konnten die guten Gießener Schlagmänner lange Zeit unter Kontrolle halten. 5 Strike Outs schafte Schütz. Die Defensive stand sehr gut. Unter anderem fiel ein schöner Divingcatch von Centerfielder Marc Stocklöw auf. Die Offensive der SG konnte die Defensivfehler des Gegners und vielen Freiläufe des Gießener Pichers ausnutzen. Jörn Hoffmann hämmerte zum Höhepunkt einen Homerun über den Leftfieldzaun. Zum Spielschluß setzte Gießen aber einige Treffer, und holte wieder mit ein paar Runs auf. Im letzten Inning kam dann noch mal Oldie Jürgen AJ Schmidt als Closing-Pitcher zum Einsatz. Er ließ nicht mehr viel anbrennen, so dass das erste Spiel nach 5 Innings verdient mit 9:7 gewonnen wurde.

Gießen Busters - SG Heblos/Kassel3  ( 0:1 , 0:0 , 0:5 , 4:3 , 3:0 )   7 : 9

Im zweiten Spiel des Tages sollte Max Schneeberger erstmals in der Herrenmannschaft als Pitcher zu Einsatz kommen. Routinier Mikail Ertence unterstütze ihn als Catcher hinter der Homeplate. Max machte auch auf dieser Position seine Sache gut, warf konstant, musste jedoch ein paar Treffer des Gegners hinnehmen. Hier sahen auch seine Kollegen in der Defensive nicht immer sonderlich gut aus. Im 3.Inning übernahm dann Erdem Deniz die Position des Pitchers. Auch er musste ein paar Hits der nun gut aufgelegten Gießener Schlagmänner hin nehmen. Mit 4:8 nach dem zweiten und 6:13 nach dem dritten Inning lief man der Führung der Gastgeber immer hinter her. Positiv viel Jugendspieler Jarik Karney mit drei sicheren Flyouts im Rightfield auf. Auch Jugendspielerin Alicia Hill gefiel mit einen wunderschönen Hit im richtigen Zeitpunkt, bei "bases loaded", und brachte so zwei Läufer nach Hause. Höhepunkt war der zweite Homerun von Jörn Hoffmann, welcher auch mit 4 von 5 bester Schlagmann des Tages war. Dennoch reichte es diesmal nicht die Busters erneut zu besiegen. Diese gewannen verdient die zweite Partie 13:9.

Gießen Busters - SG Heblos/Kassel3  ( 7:4 , 1:0 , 5:2 , 0:2 , -:1 )  13: 9

Coach Schmidt nach dem Spiel:
Für uns ist es wichtig das wir neben den alten erfahrenen Spielern die jungen Spieler im Herrenbereich integrieren können. Aktuell sind z.B. 4 Jugendspieler im Herrenkader. Sie werden dieses Jahr sehr viel dazu lernen. Unser Ziel ist es die Saison ohne große personelle Probleme und bei Bedarf mit Kassler Unterstützung durch zu spielen, ein paar Spiele zu gewinnen, Spaß zu haben, und den Baseball im Vogelsberg weiter aufrecht zu erhalten. Denn auf 22 Jahre Baseball in Heblos kann man bereits schon ein wenig stolz sein.

Für die SG Heblos/Kassel3 spielten:
Marc Stocklöw, Erdem Deniz, Jörn Hoffmann, Mikail Ertence, Florian Höll, Jürgen Schmidt, Fabian Schütz, Max Schneeberger, Martin Klein, Thomas Fahrenbach, Jarik Karney und Alicia Hill.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

What´s next ?


Herrenteam
Sonntag 27.08.2017
Landesliga-B
Heblos Rabbits vs.
SG Erbach/Darmstadt
13:00 Uhr Heblos
     

Jugendteam
Neuaufbau 2017 
Freundschaftsspiele

Meetings

    

Outdoortraining:
Ab April:
  
Montag 18:00-19:30 Uhr
Jugend+
Junioren+Herren
 
Donnerstag 18:00-20:00 Uhr
Junioren+Herren
  
Wo:
Sportplatz Lauterbach-Heblos

----------------------------------------------
 
Die Heblos Rabbits suchen weiter interessierte und neue Nachwuchsspieler im Schüler- und Jugendalter
(8-15 Jahre) . Auch sind ältere Neulinge bei den Junioren und Herren gerne gesehen.

 

Ein unverbindliches Schnuppertraining ist jederzeit möglich. Ausrüstung kann zunächst auch gestellt werden.
 
Nur Mut, meldet euch !


Trainingszeiten (Wann/Wo)
Kontakt und persönliche Infos

 

Die Rabbits werden unterstützt von: