Rabbits Jugend beendet Hallenrunde mit guten 7.Platz

Mit drei Siegen und einer Niederlage positive Bilanz bei Endrunde in Gießen erzielt.

Die Jugendmannschaft der Heblos Rabbits reiste am vergangenen Wochenende als Vierter der Nordgruppe zu der Endrunde von Gesamthessen nach Gießen. Es ging nun darum die Plätze 5 bis 12 auszuspielen. Nach zwei Siegen und einer Niederlage in der Gruppenphase dieses Finaltages, spielte man letztlich gegen die Darmstadt Whippets um Platz 7 und gewann auch hier überraschend.

Im ersten Spiel des Tages traf man auf die Wiesbaden Flyers. Bei den Vorrundenspieltagen in diesem Winter konnte man zwei Partien für sich entscheiden. Da die Hauptstädter diesmal unterbesetzt antreten mussten, war es eine relativ klare Angelegenheit für die Rabbits. In der Offensive legte man los wie die Feuerwehr und hatte schnell eine 10:0 Führung. Während des Spieles brach man jedoch mal kurz ein, und musste auch einige Runs aus Wiesbaden erlauben. Letztlich gewann man jedoch sicher mit 13:8

Spiel zwei gegen Bad Homburg sollte wieder ein Schlüsselspiel werden. In den Reihen von den Hornets wurde sogar ein Jugend-Nationalspieler aufgeboten. Dieser zeigte auch eine sehr starke Partie, doch sollte es in der Gesamtleistung diesmal nicht gegen die Vogelsberger Baseballer reichen. In diesem dramatischen Spiel konnte Simon Hoyer zum Spielende einen entscheidenden Treffer setzten, so das kurz vor Spielschluß zwei Rabbits mit den siegbringenden Runs punkten konnten. Endergebnis 6:4 für die Rabbits.

Im dritten Spiel traf man auf Hünstetten Storm. Da diese durch eine schmerzliche Niederlage in der Vorrunde gewarnt aber diesmal auch besser besetzt waren, sollte es ein schwerer Brocken werden. Genauso spiegelte es sich auch wieder. Storm spielte diesmal sicher auf, und gewann auch verdient die Begegnung  
mit 3:9.

So traf man nun beim Spiel um Platz 7 auf das Team der Darmstadt Whippets. Diesen Gegner kannte man aus der laufenden Winterrunde noch nicht. Körperlich und vom Alter her schienen sie den Rabbits überlegen zu sein. Die Baseballer aus dem Lauterbacher Ortsteil  zeigten wieder eine tolle Leistung in der Offensive sowie auch in  der Defensive. Zunächst verlief das das Spiel eine Zeitlang ausgeglichen mit wenigen Runs auf beiden Seiten. Doch ein  wichtiger Treffer von Jonas Kerner brachte 
dann einige Läufer der Rabbits nach Hause, so dass diese sich entscheidend Absetzten konnten. Nach den 12 Spielminuten stand es dann überraschenderweise 7:1 für die Rabbits.

Groß war natürlich dann die Freude über den 7.Platz bei insgesamt 12 teilnehmenden Teams. Hatte man doch in der Vergangenheit nicht immer so gut abgeschnitten. Zudem wurde auch wieder jeder Spieler eingesetzt, auch die jüngeren im Schüleralter. Die Hallenrunde hatte letztlich allen wieder viel Spaß gemacht, und die Coaches zeigten sich auch mit der gezeigten Leistung sehr zufrieden.

Für die Rabbits spielten:
Thomas Fahrenbach, Leo Schneeberger, Simon Hoyer, Jonas Kerner, Felix Nies, Emanuil Prost, Louis Hessler und Lara Fahrenbach.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

What´s next ?


Herrenteam
Samstag 02.07.2017
Landesliga-B
Hünstetten Storm 2
vs. Heblos Rabbits
13:00 Hünstetten
     

Jugendteam
Neuaufbau 2017 
Freundschaftsspiele

Meetings

    

Outdoortraining:
Ab April:
 
Dienstag 18:00-19:30 Uhr
Jugend+
Junioren+Herren
 
Donnerstag 18:00-20:00 Uhr
Junioren+Herren
  
Wo:
Sportplatz Lauterbach-Heblos

----------------------------------------------
 
Die Heblos Rabbits suchen weiter interessierte und neue Nachwuchsspieler im Schüler- und Jugendalter
(8-15 Jahre) . Auch sind ältere Neulinge bei den Junioren und Herren gerne gesehen.

 

Ein unverbindliches Schnuppertraining ist jederzeit möglich. Ausrüstung kann zunächst auch gestellt werden.
 
Nur Mut, meldet euch !


Trainingszeiten (Wann/Wo)
Kontakt und persönliche Infos

 

Die Rabbits werden unterstützt von: